Give me a gun
^JA WIE JEZ???^ Ich fühle mich leicht bis sehr schwer verarscht! Da hab ich ihn fast aus meinem Kopf drausn, fang endlich an mich dem Freundviechle da wieder zu öffnen, lass bissl körperliche Nähe zu und dann DAS!! Warum verschwindet er erst und dann auf einmal meint er sich wieder melden zu müssen! Ich protestiere! Die Welt hat sich gegen mich verschworen.. Naja, und hiermit will ich meinen ehrlichen Dank dem Schicksal aussprechen - ICH FÜHLE IMMERNOCH NICHTS! Nimand glaubt mir, wie dankbar ich dafür bin. Ich könnt so leiden, aber ich tus nich, weil ich nix fühl. DANKE DANKE DANKE! Jep, löst nur leider noch nicht mein Problem. *verdarrmt* Jez sind sie beide wieder da UND in meinem Kopf. Egal, was ich tu, es is falsch. Versuch ich den einen wieder ausm Kopf rauszuschubsen, lässt er sich nicht schubsen, würd ich ihn drinne lassen und meinen Freund verlassen wäre ich totunglücklich. Höhö, aber abwarten ist irgendwie auch nicht der Bringer, weil ich den Drang in mir hab, was zu tun. Ich will VERÄNDERUNG! Mist! Der Abschuss is aber immernoch, dass er vll am Freitag kommt ---> das könnte mein nächster Todestag werden, falls ich nicht ein Höchstmaß an Selbstdisziplin werde aufbringen können! Dann fällt mir nur noch eines ein: Nur ein toter Mann ist ein guter Mann!
29.8.07 12:06


Nö, ich bin nich depressiv. Alles Einbildung. Hey, mir gehts gut. Immerhin tot, ist doch schon mal was. Und ausnahmsweise mein ich das hier nicht ironisch! Aber dieser Mann geht mir dermaßen aufn Sack  Manche Leuz gehörn sich einfach geschlagen. Ich mein, *niaaaargh* wie dumm kann man sein? Ich könnt, ich *tschaakaa - RUHE*
24.8.07 11:05


Vielleicht bin ich süchtig nach dir. Vielleicht bist du mein Verlangen zu leben. Klingt romantisch? Klingt einzigartig? Genau das ist das Entscheidende, daher kommt das Leben. Aber so ist es nicht. Du schenkst mir Gefühle, die ich nicht habe. Eine Droge. Künstliche Gefühle? Oder einfach nur leicht zu erzeugen? Ich brauch es wieder. Bitte komm wieder. Gib mir nur fünf Minuten Leben. Nur ein bisschen.
24.8.07 01:58


Woher kommt diese Leere? Ich wusste noch nicht, dass Leere so ein Chaos verursachen kann. Widerspruch in sich. Alles ist ein Widerspruch. Ich bin ein Widerspruch, mein Atem ist Widerspruch, mein Herzschlag ist Widerspruch, mein Blut ist Widerspruch. Ich suche nach einem Halt, nach einem Halt in diesem Chaos und dieser Leere, aber ich finde nichts. Das Einzige was hilft sind körperliche Schmerzen. Sie sind wenigstens irgendwo, wenigstens ist da was. Wenn sonst nichts mehr von mir über ist, dann wenigstens Schmerz. Irgendwo.. WO???
24.8.07 01:28


DU FEHLST
24.8.07 00:07


WO bist du? Wo bist du nur? Ich vermisse Dich. Komm zurück zu mir. Leben.

Alles in mir kotzt. Alles in mir blutet. Alles in mir schreit. So verdammt leise. Ich höre nichts mehr. Ich bin taub. Mein Ohr, meine Haut, mein Herz.

In meinem Kopf bist du. Geh raus. Du bringst Leben mit dir. Gejagt vom Tod. Wo ist meine Ordnung? Leben oder Tod? Tot oder leben? Ich hatte ein System.

Ich sehne mich nach dir. Du hast es geschafft - aufgeschlitzt - hast lange in mir gesucht, und doch gefunden. Mein Leben. Es ist bei DIR. Es ist bei dir.. Er kann es mir nicht geben. Illusion? Oder eine echte Chance?

Ich liebe Dich. Ich liebe Dich nach wie vor, so sehr. So sehr, dass ich dir alles geben musste. Hoffe ich, dass er mich rettet? Vor dir? Vor meiner Liebe? Dabei hast du mir schon so sehr geholfen, ich muss nicht mehr atmen. Muss nicht mehr fühlen, nicht mehr sterben. Ich bin tot.

Warum könnt ihr mich nicht leben lassen? Warum bin ich umgeben von Verwirrungen aus Schmerz und Blut, aus Liebe und Hoffnung, aus Leben oder Tod?

23.8.07 20:15


wo bin ich?
20.8.07 01:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]

WHY

blood cold
numbness

WHEN

deliverance
help
death

HOW LONG

suffering bleeding perishing

Design Host
Gratis bloggen bei
myblog.de